28.07.2016, 08:41

Einbruchschutz

Sind Sie zu Hause sicher?

Wir möchten Sie an dieser Stelle auf die neu im Kreis Höxter gegründete Schutzgemeinschaft des Netzwerk "Zuhause sicher e.V." aufmerksam machen.

Die Schutzgemeinschaft Höxter gehört wie neun weitere Schutzgemeinschaften dem gemeinnützigen Netzwerk Zuhause sicher e. V. an. Dieser Zusammenschluss von Polizei, Handwerk, Kommunen, sowie Unternehmen aus Industrie, Handel und Versicherungswirtschaft hat es sich zum Ziel gesetzt, den Schutz vor Einbruch und Feuer in Privathaushalten zu verbessern. Im Zentrum der Bemühungen steht die Sensibilisierung der Bürger für Einbruch- und Brandprävention, die Montage von mechanischer Sicherungstechnik und die Ausstattung der Haushalte mit geprüften Rauchmeldern.

Der Netzwerk Zuhause sicher e. V. stellt damit eine einzigartige Qualitätsgemeinschaft dar. Sie harmonisiert Beratungsinhalte, vernetzt Fachkompetenzen und kann damit den Bürgern eine qualifizierte Begleitung auf dem Weg zum sicheren Zuhause anbieten.

Als Initiative der Polizei steht der Bürger im Mittelpunkt. Fragen wie "Wer berät mich neutral?" oder "Wer montiert Sicherheitstechnik fachgerecht?" kann das Netzwerk "Zuhause sicher" konkret und ortsbezogen beantworten. Für sein bürgerorientiertes Engagement trifft das Netzwerk "Zuhause sicher" auf große Resonanz und wurde mit dem europäischen EPSA-Diplom sowie mit dem dem Landespreis für Innere Sicherheit NRW ausgezeichnet.

Bei der Umsetzung des Konzeptes arbeiten Polizeibehörden, Kreishandwerkerschaften, Kommunen, Handwerkskammer und Fachhandwerksbetriebe Hand in Hand.

Sind Sie zu Hause sicher?

Einbruchschutz und Brandvorbeugung - wir begleiten Sie!

Ein Tipp ihres Partners

RAINER DERENTHAL